Ostsee Immobilien Blog

Liebe Kunden,

wir befinden uns ab dem 24.12.2019 bis einschließlich 29.12.2019 und vom 31.12.2019 bis 01.01.2020 in Betriebsferien. In dieser Zeit ist das Büro in Heikendorf nicht besetzt. Bei wichtigen Angelegenheiten hinterlassen Sie bitte eine E-Mail an die "info@ostsee-gmbh.de".

Wir wünschen frohe Feiertage und einen angenehmen Start in das neue Jahr!

mehr erfahren

Nun ist es soweit! In den kommenden Tagen wird das Seniorenzentrum in Heikendorf eröffnet. Ein aktueller Zeitungsartikel ist im Anhang.

 

Quelle: [Kieler Nachrichten, Sonderthema, vom 26.10.2019]

Käufer gefunden und selbst einen Kaufvertrag aufgesetzt?

So leicht funktioniert das ganze glücklicherweise nicht. Ein Kaufvertrag einer Immobilie - ganz gleich ob Eigentumswohnung, Einfamilienhaus oder Grundstück - muss immer notariell beurkundet werden, ansonsten ist der Vertrag unwirksam.

Anbei finden Sie einen Zeitungsartikel aus den `Kieler Nachrichten`zum Thema Notar und seine Funktion.

Quelle: [Kieler Nachrichten, Teil Wirtschaft, vom 08.11.2018]

Selten kommt es vor, dass sich ein Kunde keine Gedanken über die Ankaufsnebenkosten beim Immobilienerwerb macht. Dadurch ist leider dann recht schnell der Traum von der Wunschimmobilie zerplatzt.

Zu berücksichtigen sind immer: die Grunderwerbssteuer. Hier in Schleswig-Holstein liegt diese bei 6,5%. Ebenfalls immer mit einzukalkulieren sind die Notar-/und Gerichtskosten, diese liegen bei ca. 2 %. Auch wird häufig eine Maklercourtage fällig, diese variiert zwischen 3 % bis 7 % zzgl. 19%...

mehr erfahren