Ostsee Immobilien Blog

Die im Juni in Berlin eingeführte Mietpreisbremse scheint zu wirken. Nach Zahlen von Immobilienscout24 sind die Median-Angebotsmieten in der Bundeshauptstadt für Bestandswohnungen von 8,80 Euro/m² im Mai auf 8,53 Euro/m² im Juni gesunken, was einem Minus um 3 % entspricht.

mehr erfahren

Mit einer weiteren Wasserfläche will Kiel die Attraktivität seiner Innenstadt steigern. Die Ratsversammlung beschloss am späten Donnerstagabend den Bau des sogenannten Kleinen Kiel-Kanal. Das Projekt soll 11,5 Millionen Euro kosten.

mehr erfahren

Derjenige, welcher den Makler mit einer Vermietung oder einem Suchauftrag beauftragt, muss künftig auch die Courtage für den Makler zahlen. Wird der Makler beauftragt, eine Wohnung erfolgreich zu Vermieten, muss nicht wir vor dem Bestellerprinzip übliche der Mieter, sonder der Vermieter die Provision tragen. Dieser darf durch die neue Gesetzgebung die Kosten nicht auf den Mieter umlegen oder weiterleiten.

mehr erfahren

In den letzten Jahren stiegen die Mieten, gerade in Ballungszentren und den Städten. Die Bevölkerung zieht es in die Großstadt. Das Leben auf dem Land wird gerade für junge Leute immer unaktraktiver. Die Mietpreise wurden über die ortsüblichen Vergleichsmieten gesetzt. So wurde es kaum noch möglich, bazahlbaren und aktraktiven Wohnraum zu bekommen. Die Bundesländer legen fest, wo die Mietpreisbremse gelten soll. Sie bestimmen Gebiete mit angespannten Wohnungsmärkten. Ausschlaggebend dafür sind...

mehr erfahren

Nur noch 47 % der Makler glauben, dass sich energetische Sanierungen positiv auf den Kaufpreis auswirken – vor fünf Jahren waren 60 % dieser Überzeugung.

mehr erfahren