Ostsee Immobilien Blog

In der Regel werden Provisionen von 3 % bis 7 % verlangt. In unserem Hause ist eine Provision von 4 % üblich. 7% werden in den von Nachfrageüberhang geprägten Städten wie Hamburg, Berlin oder München verlangt. Als Leitbild einige wenige Großstädte zu nehmen, kann leider zu keiner realistischen Betrachtung des Marktes führen. Umso ländlicher die Gegend wird, je kleinere Provisionsteilungen sind zu finden.

mehr erfahren

Was bereits bei der Vermietung von Wohnraum umgesetzt wurde, soll nun auch die Maklerbranche beim Verkauf von Immobilien durchschütteln. Von Vorteil kann diese Regelung für alle Vertragspartein kaum sein. Eine ganze Branche unter politischem Missbrauch?

 

In den folgenden Beiträgen erklären wir Ihnen, warum dieser Gesetzesentwurf kaum durchdacht ist und welche möglichen Folgen für Käufer, Verkäufer und Makler auftreten können.

mehr erfahren

Vor dem Abriss des alten Klinikgebäudes der Flechsig Klinik in Kiel mussten noch einige Kleinigkeiten erledigt werden. Auch stellte sich die Frage "Wohin mit dem noch sehr gut erhaltenen Klinikinventar?"

Wieso gutes Inventar entsorgen, wenn es in anderen Ländern so dringend benötigt wird?

Wir haben uns dazu entschieden, den Großteil der Dinge zu spenden. Nach einer langen Reise Richtung Afrika konnten die freiwilligen Helfer und Mitarbeiter des Sage Hospitals unsere Spende entgegennehmen.

 

 

mehr erfahren

Liebe Kunden,

Ihre Daten sind uns wichtig. Bitte beachten Sie unsere neue Datenschutzerklärung.

mehr erfahren

Bislang sind die Immobilienpreise vor allem in den großen Metropolen gestiegen. Nun jedoch nimmt der Preisanstieg auch in der Fläche zu, warnt die Bundesbank. Bei der Bewertung der Risiken gibt es vor allem ein Problem.

FrankfurtWer in Frankfurt, München oder Stuttgart eine Wohnung hat, kennt das Problem schon lange. Die Preise steigen und steigen - und das nicht nur in hippen Vierteln im Zentrum der Städte, sondern auch in weniger angesagten Stadtteilen. Inzwischen betrifft das Problem nicht...

mehr erfahren